Dienstag, 15. November 2011

52 Songs: #20 Arbeit

Das Projekt 52 Songs wurde von Konna auf seinem Blog Gedankendeponie ins Leben gerufen. Jede Woche gibt er ein neues Thema vor, zu dem andere Blogger ein Lied ihrer Wahl aussuchen und vorstellen können.

Da werden sich einige Drogerien aber gewundert haben, warum der Taschentuchverbrauch in der letzten Woche so hoch war. Wir wissen die Antwort, denn es hatte nichts mit irgendeiner Grippewelle zu tun, sondern mit dem Thema Herzschmerz beim 52 Songs-Projekt.



Favoriten Thema Herzschmerz
weil es mehr als nur eine zahl ist: Stone Sour - Wicked Game
Tages(b)log: Them - It's All Over Now Baby Blue 
FM014: Alanis Morissette - That I Would Be Good
Das Schmand-Blog: Erland & The Carnival - Trouble In Mind
ExilKieler: R.E.M. - Everybody Hurts

Nun aber weg mit den Rotzfahnen. Mit großen Schritten und neuer Motivation soll es diese Woche um Arbeit gehen, zumindest musikalisch. 
Die Motivation ist es auch leider im Moment, die mir in der Schule fehlt. Ich kann mich nur sehr schwer dazu aufraffen, zu lernen oder Hausaufgaben zu machen. Ich hoffe, das ist nur eine vorübergehende Herbstmüdikeit. Vielleicht schafft es ja Skye Sweetnam mit (Let's Get Movin') Into Action, dass ich wieder ein bisschen Gas gebe, wenn ich mir das Lied nur häufig genug anhöre.


zum YouTube-Video

Kommentare:

  1. Das Konzert war genial! :)
    Ist deine Klausurphase mittlerweile wieder rum oder hat eine neue angefangen? :D Ich hab jetzt erstmal Pause von Klausuren.

    Ohje, ohje. Das 52 Songs Projekt ^^ hab einiges nachzuholen :D

    AntwortenLöschen
  2. oh, der song von rem ist auch total schön!
    hey, mit deinem song kommt man ja richtig in schwung! ;)

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt.

Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://www.karokafka.net/p/datenschutzerklarung-geltungsbereich.html)

und in der Datenschutzerklärung von Google.
(https://policies.google.com/privacy?hl=de)