Montag, 15. August 2011

52 Songs: #7 Tanzen

Das Projekt 52 Songs wurde von Konna auf seinem Blog Gedankendeponie ins Leben gerufen. Jede Woche gibt er ein neues Thema vor, zu dem andere Blogger ein Lied ihrer Wahl aussuchen und vorstellen können.

Beim letzten Thema des 52 Songs-Projekts haben nicht mehr alle so fleißig mitgemacht wie zuvor, aber hoffen wir, dass dies nur an der derzeitigen Urlaubssaison liegt. Nichtsdestotrotz gibt es aber Lieblingslieder.

Favoriten Thema Neubeginn
Himbeerbels Dingsblog: Nirvana - Lithium
Gedankendeponie: Three Days Grace - Life Starts Now
I'm Mrs. Brightside: Beck - The Golden Age
Apfelkerne: Noah And The Whale - The First Days Of Spring
MAJOWA: Obél - Riverside

Wir sind bei Thema 7 angelangt und es gilt, einen Song zum Begriff Tanzen auszuwählen. Meine erste Überlegung ging wieder in Richtung Partymusik, zu der man ausgelassen tanzen kann, aber das hatten wir ja nun schon bei Partyeinstimmung und deshalb wollte ich mich ein bisschen umorientieren. Dann kam ich zu dem Tanz an sich. Und obwohl ich den Tanz Walzer überhaupt nicht beherrsche, liebe ich Walzermusik bzw. Lieder im 3/4-Takt. Wundervoll, beschwingt und tänzerisch. Das ist wirklich meins und falls ich jemals ein eigenes Lied schreiben sollte, dann weiß ich jetzt schon, dass es im 3/4-Takt stehen würde.
Nun bin ich ein paar meiner liebsten Walzer durchgegangen und heraus kam dabei das Lied La Foule von Édith Piaf.




Wird wahrscheinlich nicht jedermanns Geschmack treffen, aber seit ich vor vier Jahren den Kinofilm La Vie En Rose über das Leben von Édith Piaf gesehen habe, bin ich ganz beeindruckt von dieser fantastischen Frau und höre ihre Lieder sehr, sehr gern. La Foule ist zudem auch noch eines meiner Lieblingsstücke von ihr und durch den Walzertakt bot sich das bei meiner Überlegung am besten an.