Montag, 18. Juli 2011

52 Songs: #3 Partyeinstimmung

Das Projekt 52 Songs wurde von Konna auf seinem Blog Gedankendeponie ins Leben gerufen. Jede Woche gibt er ein neues Thema vor, zu dem andere Blogger ein Lied ihrer Wahl aussuchen und vorstellen können.

Bevor ich heute mir der Vorstellung meines Liedes beginne, möchte ich noch meine Lieblingslieder der letzten Themen kundtun. Hab das bei anderen Blogs gesehen und finde die Idee so gut, dass ich mich schon ärgere, nicht selbst darauf gekommen zu sein. Sei's drum, muss ich es halt rotzfrech nachmachen.

Favoriten Thema Guten Morgen
Chaosmacherin: Donovan - Colours
Sternchenwelt: Bobby McFerrin - Don't Worry Be Happy
Cabezudo: Brooke Fraser - Something In The Water
A Bitter Sweet Life: Die Ärzte - Himmelblau
Gedankendeponie: Cake - Short Skirt / Long Jacket


Favoriten Thema Regen
Space Oddity: Jan Plewka - Was Dich So Verändert Hat
Ussels Funzel: The Tiger Lillies - Russians
BuntePixel: HerrBinner - Und Es Pisst
Psychocrayon: Bodo Wartke - Regen
n.i.c.k.a.a.t.: Sophia - Reprise-Crescendo


Das Thema dieser Woche ist Partyeinstimmung. Ich muss gestehen, dass ich kein großer Partygänger bin und auch wenig höre, was man als typische Partymusik bezeichnen könnte. Mein erster Gedanke war Bonaparte, aber da die Band schon mehrere Male genannt wurde, wollte ich mich nach etwas anderem umsehen.
Entschieden habe ich mich nun für eine Band, die musikalisch richtig was drauf hat. Alle Mitglieder beherrschen mehrere Instrumente und singen können sie erst recht. Die Stimmung auf Konzerten ist phänomenal und ich freue mich schon darauf, im November erneut bei einem ihrer Auftritte dabei zu sein. Die Rede ist von der norgwegischen Gruppe Katzenjammer. Wer sie noch nicht kennt, aber auf Folk-Polka-Zirkus-Zigeuner-Indie-Country-Pop-Musik steht, sollte sie unbedingt kennen lernen. Mein Party(ein)stimmungslied dabei ist Demon Kitty Rag.