Sonntag, 12. März 2017

Musiktipps der Woche #11: You're burning brightly and I need you to light me up

Das Bild stammt noch von meinem Besuch in Flandern bei meinem Freund. Ein kleines Schloss in einem kleinen Städtchen bei Sonnenuntergang. Eine sehr schöne Erinnerung. Mittlerweile bin ich wieder zurück und das Leben plätschert so vor sich hin. Aber das muss ja nicht unbedingt schlecht sein.



Flyte
Die vier Burschen der Londoner Band machen bereits seit über drei Jahren Musik, haben jedoch noch immer kein Album herausgebracht. Es gibt immerhin schon einige Singles und EPs feinsten Indie-Pops. Die neueste Single Echoes hat mich wieder daran erinnert, wie sehr ich schon vorige Lieder von Flyte gemocht habe. Also - zack bumm - wieder hineingehört und seitdem laufen sie bei mir fast täglich. Besonders mein persönlicher Favorit Light Me Up konnte sein Dauerschleifen-Potenzial schon bestätigen.

Lieblingslieder: Light Me Up // Echoes // Please Eloise



La La Land Soundtrack
Zu La La Land muss man wahrscheinlich nicht mehr viel sagen. Bei dem Hype und natürlich spätestens nach dem Oscars-Fauxpas dürfte das Musical jedem ein Begriff sein. Ich habe den Film erst vor zwei Wochen, und damit relativ spät, gesehen und finde ihn ganz ausgezeichnet. Aber ist auch genau mein Genre. Besonders das Ende der Geschichte hat mich berührt und mich noch lange darüber grübeln lassen. Dem Soundtrack lauschte ich seither ständig, sodass ich die Melodien kaum mehr aus meinem Kopf bekomme. Einen Oscar hätte ich La La Land vielleicht auch nicht gegeben, trotzdem bleibt er auf mehreren Ebenen herausragend.

Lieblingslieder: A Lovely Night // Audition (The Fools Who Dream) // Planetarium

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...