Mittwoch, 17. Februar 2016

The Krise must go on

Alle paar Tage öffne ich mein Blogger-Dashboard, starte einen neuen Entwurf oder bearbeite einen bereits existierenden. Schreibe einige Sätze, schließe alles wieder. Wie zum Teufel beginnt man einen Beitrag, nachdem man seit über zwei Monaten keinen Ton von sich gegeben hat? Ich weiß nicht so recht, was ich mit mir anfangen soll. Ich liebe es zu schreiben. Nur das Bloggen ist mir irgendwie abhanden gekommen. Ich sehe bei vielen Dingen nicht mehr denn Sinn dahinter, es in alle Welt hinauszuposaunen. Und doch fehlt es mir. Oder fehlt es mir bloß, mich Blogger nennen zu können? Es ist bereits eine verdammt lange Zeit vergangen, seit ich das letzte Mal regelmäßig Beiträge veröffentlicht habe. Das macht mir Angst. Was, wenn meine Muße dafür nie wiederkehrt? Nicht, dass die Welt untergehen würde. Aber man würde Leute, die Ähnliches machen, aus den Augen verlieren. Ein Hobby, ein Stück Persönlichkeit, ist weg, einfach ausradiert. Die ganzen Ideen, die ich immer noch habe und die sich langsam häufen, schwirren weiter durch die Gegend und werden nicht umgesetzt. Mache ich mir einfach zu viel Druck und habe zu hohe Erwartungen an meine eigenen Beiträge? Wahrscheinlich. Ja, wenn schon, dann möchte ich großartige Inhalte bringen, die es auch wert sind gelesen zu werden. Dass das mit meinem Leben, meiner Zeit, Energie und Lust nicht vereinbar ist, zeigt sich jedoch zu Genüge. Muss das Motto jedoch "ganz oder gar nicht" sein? Ich finde keinen Ausweg aus dem Dilemma. Ich drehe mich seit einer Weile im Kreis und bin es langsam leid, um ehrlich zu sein. Dies ist mein dritter Blogpost, den ich dazu schreibe. Der erste, den ich veröffentlichen werde. Einfach, weil ich es loswerden muss. Vielleicht sollte ich mich mehr zum Schreiben zwingen. Vielleicht sollte ich mich wieder mehr ausprobieren oder gar eine ganz neue Richtung einschlagen. Vielleicht sollte ich es auch einfach gut sein lassen.

Es ist nicht einfach. Aber: Hallo, ich lebe noch. Ich hoffe, es geht euch gut. Sorry, wegen der Kopfgrütze.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...