Dienstag, 21. Juni 2016

Mein Abendstimmung-Mixtape

An diesem lauwarmen Sommerabend weiß ich einfach nichts richtig mit mir anzufangen. Die Aufgaben der To Do-Liste sind abgehakt, gleichzeitig bin ich zu unmotiviert, ein neues Projekt anzufangen. Netflix und Youtube öden mich an. Zum Lesen fehlt mir die Konzentration. Zum Schlafen bin ich noch nicht müde genug. Also sitze ich hier und höre Musik. Und entschließe mich spontan, dieses Mixtape zu erstellen, das meine Stimmung am Abend der Sommersonnenwende festhält.


Hier geht's zur Youtube-Playlist.


The Lake Poets - Your Face
Jeff Buckley - I Know It's Over
Sam Phillips - Reflecting Light
José González - Heartbeats
Iwan Rheon - Diaries
The National - Runaway
Damien Rice - My Favourite Faded Fantasy
Keaton Henson - You Don't Know How Lucky You Are
The Doors - Yes, The River Knows
Ben Howard - Depth Over Distance

1 Kommentar:

  1. Bore da, Karo.
    Guter Musik zu lauschen ist ein formidabler Vertreiber der Zeit, weil die Seele dabei gestreichelt werden kann. Being happy, just in this moment of life; könnte jetzt auch eine Liedzeile sein. ;-)
    Dies zumal die "lauwarmen Sommerabende" mir diesen Sommer etwas rar gesät zu sein scheinen. Es kühlt doch merklich ab, alsbald die Sonne ihr Haupt versenkt.

    Nun denn, als kleine Revange mein derzeitiger Lieblingssong:

    https://www.youtube.com/watch?v=ezQtZQ-kQEw

    bonté

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...