Sonntag, 20. September 2015

Mein Roadtrip-Mixtape

Noch nie zuvor bin ich in einem solch kurzen Zeitraum derart viel gereist wie in den momentanen Semesterferien. Es macht unglaublichen Spaß mit den unterschiedlichsten Menschen die verschiedensten Orte erkunden. Nur mit der Nachlese komme ich nicht so ganz hinterher. Während ich also dieses Mixtape zusammenstelle, feile ich außerdem an zwei weiteren Beiträgen über Schweden, veröffentliche ich auf Instagram die Bilder meiner mehrtägigen Paddeltour im Spreewald und plane ich die Amsterdam-Reise, die nächste Woche ansteht. Diese Playliste ist übrigens ein Best Of meiner Roadtrip-Mix-CD ist, die ich für die Reise zur niederländischen Insel Texel gebrannt habe. Aber bevor das nächste Semester anfängt, bleiben hoffentlich noch ein paar Tage zum Entspannen und Aufholen der Berichte.

Welche Lieder könnt ihr euch gut für einen Roadtrip vorstellen? Eher langsam zum Entspannen, eher rockig, um wach zu bleiben oder Klassiker, sodass man ordentlich mitgrölen kann? Lasst gerne Tipps da!


Hier geht es zur Youtube-Playlist.


Creedence Clearwater Revival - Bad Moon Rising
Electric Guest - Wave
Booker T. & The M.G.'s - Green Onions
Bonaparte - Equinox
Chad & Jeremy - A Summer Song
Sam Phillips - I Don't Know How To Say Goodbye To You
Canned Heat - On The Road Again
And The Wiremen - Send Me Low
The Modern Lovers - Roadrunners
Violent Femmes - Waiting For The Bus

Kommentare:

  1. Depeche Mode dürfte nicht fehlen :) Zumindest nicht bei mir :D
    Ich mag sehr gerne diesen 80er Sound, wenn ich länger unterwegs bin. Ansonsten darf es immer gern auch etwas rockiges oder auch elektronisches sein, ganz unterschiedlich. Vielleicht auch davon abhängig, ob es in eine Stadt geht oder in die Natur.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den 80er Sound liebe ich auch. Dafür gibts jedoch ein extra Mixtape, das auch sehr gern bei Fahrten dabei sein darf. Vielleicht mache ich davon auch noch mal irgendwann eine Best Of-Playlist. :)

      Löschen
  2. Hach ja, ich mag es, deine Mixtapes auf langen Autofahrten zu hören. Das Roadtrip Mixtape war super doch der ungeschlagene Favorit bleibt das Niemand-weiß-mehr-was-drauf-ist Mixtape. Ein Knaller nach dem anderen - das hören wir mal wieder!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mmh, ja, für dich. Ich mochte dieses lieber. Das andere waren so viel alte, abgehörte Lieder, vieles, was ich nicht mehr so interessant finde. Aber das ist eben Geschmackssache.

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...