Sonntag, 10. Mai 2015

Der April in Bildern

Und da zieht auch schon der nächste Monat dahin. Ich kann kaum glauben, dass schon wieder Mai ist.Wo bleibt die Zeit?


1. Veganer Kaiserschmarrn zum Frühstück. Das war das dritte Mal in meinem Leben, dass ich Kaiserschmarrn gefuttert habe und das Zeug ist und bleibt einfach nur großartig. Und ja, es ist für mich so besonders, ich zähle immer noch mit.

2. Zu Ostern besuchte mich meine Familie in Leipzig. Wir spazierten durch Leipzigs Parks, gingen in einem Chinesischen Restaurant essen und ich bekam diese wunderschöne Emaille-Tasse mit den Mumins drauf geschenkt. Ist das nicht einfach das beste Geschenk überhaupt?

3. Eigentlich besitze ich mittlerweile ausreichend Qwertee-Shirts mit Motiven von Harry Potter über Batman bis hin zu König der Löwen. Auch ein Prinzessin Mononoke-Shirt hatte ich schon, doch trotzdem konnte ich ich diesem Motiv aus dem gleichen Film nicht widerstehen. Die Waldgeister sind so herzallerliebst.

4. Auch ging ich im April nach langem wieder ins Kino. Irgendwie sollte ich das viel öfter machen, weil ich es, abgesehen von den übertriebenen Klimaanlagen, wirklich genieße. Diesmal ging es zur neuen Realverfilmung von Disney, "Cinderella". Der Film war nicht überragend, aber der Kinogang hat nichtsdestotrotz Spaß gemacht. Diese Karte schrieb ich meinem Vater aus gegebenem Anlass zum Geburtstag.

5. Die Uni hat im vergangen Monat erneut angefangen. Mit meinen Kursen bin ich dieses Semester recht zufrieden. Nur trauere ich dem Irisch-Kurs ein wenig nach, den ich aufgrund von zeitlichen Überschneidungen leider wieder abwählen musste. Aber mit Englisch im Hauptfach und Französisch habe ich eigentlich auch erstmal genug Sprachen an der Backe.

6. Eine dritte Sache, die bei mir eingezogen ist. Man, hier geht's ja kommerziell zu. Zu meiner Verteidigung träumte ich jedoch schon seit bestimmt zwei Jahren von einem eigenen Ohrensesssel. Innerhalb dieser paar Wochen, seit er in mein Leben trat, ist Oskar Schlomo, so wurde er nämlich getauft, zu meinem am meisten genutzten Möbelstück. Es ist Liebe!

7. Das obligatorische Sonntagspostkartenbild!

8. Um mein Französisch aufzupolieren und nicht allzu schlecht im Unterricht dazustehen, habe ich Duolingo wieder aktiviert, wo ich momentan oft herumhänge.

9. Auch ein paar Smoothies waren mit von der Partie. Angestiftet oder eher inspiriert von der Romy aka Zombiekatze, die einen Wassermelonen-Minze-Limetten-Saft empfahl, musste bei uns auch gleich Wassermelone her. Nun gut, wir mixten einen Smoothie, weil wir keinen Entsafter haben. Auch Minze und Limette waren nicht im Haus. Aber es war trotzdem verdammt gut und beim nächsten Mal kommen dann auch wirklich alle Zutaten hinein.

Kommentare:

  1. Den Sessel habe ich auch. Ich glaube, ich hab noch nie ein Möbelstück so sehr gemocht. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Coolio, Sessel-Buddies! Ja, ich liebe ihn auch sehr. :)

      Löschen
  2. oooh, Kaiserschmarrn! Ich habs auch ers 2x gegessen aber es ist soooo lecker,

    AntwortenLöschen
  3. yamyam, wassermelonenminze... :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jep, das war wirklich gut. Beschlossen, das möglichst bald zu wiederholen. :D

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...