Mittwoch, 14. November 2012

YOU'D BETTER LET THEM LOCK ME UP!

Heute habe ich nach längerem wieder Lust darauf, ein bisschen über Musik zu schreiben. Denn neben Liedern, in denen es auf ernsthafte Weise um Liebe, Trauer, Wut oder Glück geht, gibt es auch die Lieder, die ebenjene Themen mit einem gewissen, sehr beißenden Witz behandeln und dabei in eine eher makabere Richtung gehen. Lieder, die sich des so berühmten schwarzen Humors bedienen und deren Erzähler man oftmals schon als schwer gestört bezeichnen würde. Unter Kabarettisten, wie Georg Kreisler oder Bodo Wartke, kommen solche Texte häufiger vor, doch bei Bands stößt man seltener darauf. Daher bin ich jedes Mal sehr erfreut, wenn ich eine weitere dieser bitterbösen Perlen finde. Ein paar möchte ich an dieser Stelle vorstellen, damit deutlicher wird, was ich meine. 

Ein Paradebeispiel ist "Psycho", wie es der Name auch schon vermuten lässt. Eigentlich ist es von Leon Payne, doch ich liebe die Version von Amanda Palmer und Neil Gaiman. Grob zusammengefasst spricht der Erzähler in dem Lied zu seiner Mutter und erzählt dabei von den Morden, die er verübt und rät ihr, ihn wegschließen zu lassen.


i saw my ex again last night, mama
she was at the dance at miller's store
she was with that jackie white, mama
i killed them both 
and they're buried under jacob's sycamore

you think i'm psycho, don't you, mama
i didn't mean to break your cup
you think i'm psycho, don't you, mama
you'd better let them lock me up

Das nächste Lied steht ebenfalls in Verbindung mit Amanda Palmer, denn es ist von der Band "Evelyn Evelyn", in der sie Mitglied ist. Ich habe dem Song "You Only Want Me 'Cause You Want My Sister" in der Anfangszeit nie viel Beachtung geschenkt, da es für mich ein wenig nach Countrymusik klingt, mit der ich nicht viel anfangen kann. Doch irgendwann hörte ich genauer hin und achtete auf den Text. Der handelt nämlich von der Erzählerin, die befürchtet, dass sich ihr Schwarm nur wegen ihrer Schwester mit ihr abgibt. Da sie dies bereits mit anderen Typen hinter sich hat, möchte sie sich diesmal sicher sein und ermordet daher ihre Schwester, um zu sehen, wie es danach um die beiden steht und ob ihre Sorgen begründet waren.


 and if tomorrow you should die, my sister would not bat an eye
she doesn't even know your name, she's going with some other guy
as long as she is still around, i'll always have a trace of doubt
i need to know your love is real, but how?

In "Secret" von The Pierces hatte die Erzählerin ihrer Freundin ein Geheimnis anvertraut und vermutet nun, diese habe es weiterverraten. So kommt sie zu dem Schluss, dass zwei Menschen wohl nur ein Geheimnis für sich behalten können, wenn einer von ihnen tot ist...


 
got a secret, can you keep it?
 swear this one you'll save
better lock it in your pocket
taking this one to the grave

if i show you then i know you
won't tell what i said
'cause two can keep a secret
if one of them is dead

Das nächste Lied ist so offensichtlich irre, da brauche ich gar nicht mehr viel zu sagen. "They're coming to take me away" von Napoleon XIV heißt es und ich find's gut!


you thought it was a joke and so you laughed,
you laughed when i had said that
losing you would made me flip my lid, right?
i know you laughed, i heard you laugh, you laughed, you laughed and
laughed and then you left, but now you know i'm utterly mad

they're coming to take me away, ha-haa
they're coming to take me away, ho-ho, hee-hee, ha-haa
to the funny farm where life is beautiful all the time
and i'll be happy to see those nice young men in their clean white coats
and they're coming to take me away, ha-haa

Gut das waren vorerst alle Songs, die heute vorstellen wollte. Vielleicht mache irgendwann noch einen zweiten Teil, doch bis dahin würde ich es sehr genial finden, wenn ihr, falls ihr noch weitere solcher Lieder kennt, mir ein paar verraten würdet!

Kommentare:

  1. Schöne Auswahl hast du da vorgestellt! Ich habe dich außerdem getagget! :)

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Karo,

    ich habe leider nur ein Lied, was mir dabei in's Ohr springt, auf Lager: "Das Gemeine Lied" von Dota.
    Auf Youtube ist es leider nicht zu finden und bei diesem Lastfmgedöns kenne ich mich nicht aus. Aber hier solltest du es dir anhören können: http://prostopleer.com/tracks/5344124tERS

    Liebste Grüße,
    Aline

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Von Dota Kehr habe sogar schon mal etwas gehört. Auf einer Demo trat sie auf unter dem Namen Die Kleingeldprinzessin und die Stadtpiraten. :D
      Und danke für den Tipp, das Lied gefällt mir! (^__^)

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...