Samstag, 1. September 2012

It's Kind Of A Funny Story von Ned Vizzini

AUTOR l Ned Vizzini
ORIGINALTITEL l It's Kind Of A Funny Story
DEUTSCHER TITEL l Eine echt verrückte Story
GENRE l Roman, Jugendbuch, Depression, Humor
VERLAG l Hyperion Paperbacks (2007)
SEITEN l 444
AUSZUG l " 'How're you doing?' Dr. Minerva asks. 
Her office has a bookshelf, like all shrinks' offices. I used to not want to call them shrinks, but now that I've been through so many, I feel entitled to it. [...]
Like all shrinks' offices, anyway, it has The Bookshelf full of required reading. First of all there's the DSM, the Diagnostic and Statistical Manual, which lists every kind of psychological disorder known to man - that's fun reading. [...] There's great stuff in there. There's a disease called Ondine's Curse, in which your body loses the ability to breathe involuntarily. Can you imagine? You have to think "breathe, breathe" all the time, or you stop breathing. Most people who get it die."

Hier geht's entlang zur deutschen LESEPROBE.

INHALT l  Craig Gilner ist 15 Jahre alt und entschlossen, ein erfolgreiches Leben zu führen. Dafür muss er auf die richtige High School, um auf ein gutes College zu kommen, um einen guten Beruf zu erlangen, um viel Geld zu verdienen, um sich einen guten Lebensstil finanzieren zu können. Mit viel Arbeit schafft er es auf Manhattan's Executive Pre-Professional High School, die die erste Station auf diesem Weg sein soll. Doch schon bald ist der Druck unerträglich und Craig wird depressiv. Er isst und schläft nicht mehr, bis er eines Tages Selbstmordgedanken hat und sich selbst in eine Nervenheilanstalt einweist. 
Dort ist er von einer ungewöhnlichen Gruppe umgeben, zu der mitunter der Jude Solomon, der bis heute an den Folgen eines zu heftigen Drogengenusses leiden muss, sein ägyptischer Zimmergenosse Muqtada, der das Bett nie verlässt und das Mädchen Noelle, welches sein Gesicht mit Scherenschnitten verstümmelt hat, gehören. Genau in Gesellschaft dieser Menschen hat Craig endlich die Möglichkeit, herauszufinden, was eigentlich die Ursachen für seine Probleme sind.

ANMERKUNG l Vor einem Weilchen habe ich den Film "It's Kind Of A Funny Story" angeschaut und war positiv überrascht. Als ich ein wenig im Internet stöberte, bekam ich auch relativ schnell mit, dass der Film auf einem Buch basiert und - schwuppdiwupp- landete es sofort im virtuellen Einkaufswagen und war bestellt. Im Vergleich zum Buch ist natürlich anzumerken, dass es für den Film Kürzungen und kleine Veränderungen in der Geschichte gegeben hat und manches nicht eins zu eins übernommen werden konnte. Trotzdem haben sie ihn wirklich gut umgesetzt. 



REZENSION l Kommen wir nun zum Buch. Ich habe mir sowieso vorgenommen, unbedingt mehr Bücher auf Englisch zu lesen, da die bei mir bisher viel zu kurz gekommen sind, also hatte ich mir spontan die englische Originalausgabe gekauft. Den Leuten, die auf der Suche nach leicht verständlichen, englischen Büchern sind, kann ich dieses nur wärmstens empfehlen. Weil es ein Jugendbuch ist, sind die Sätze relativ kurz gehalten und die Wörter dürften, spätestens im Kontext, verstanden werden. Wenn man lieber auf Deutsch liest, kann man ganz einfach nach der deutschen Version mit dem etwas dämlich daherkommenden Titel "Eine echt verrückte Story" greifen.
Der Originaltitel passt in diesem Fall viel besser, das Buch wirklich "irgendwie lustig" ist. Trotz des Umstands, dass das Buch sich mit den Depressionen und den Psychiatrieerfahrungen des jungen Craig auseinandersetzt, ist es unglaublich humorvoll und oft unbeschwert geschrieben. Ich musste zwar nicht laut loslachen, jedoch konnte ich durchaus das eine oder andere Mal breit grinsen. Die Thematik wurde einfach nicht bierernst und jammervoll angegangen und auch der lockere Schreibstil steuert dazu bei, dass die Geschichte nie langweilig wurde und ich oft Lust hatte, beim Lesen einfach noch zwei oder drei Kapitel dranzuhängen, weil ich noch nicht aufhören wollte. 
Das Buch lebt zu großen Teilen von seinen Charakteren, die so zahlreich vorhanden sind. Von Craigs Familie und Freunden über seine Ärzte und Lehrer bis hin zu den Mitarbeitern und Patienten in der Psychiatrie wurden selbstverständlich nicht alle detailliert vorgestellt, aber die Charaktere, die man näher kennenlernt, habe ich sofort ins Herz geschlossen. Jeder hatte einfach seine ganz eigene Macke und sie waren insgesamt so herrlich schräg. Denn wenn ich etwas in einem Buch nicht mag, dann sind es perfekt aussehende und handelnde Menschen. Ich brauche Personen, mit denen ich mich identifizieren kann und das war hier definitiv der Fall. 
Da ich mich selbst gerade mit Zukunftsplänen befassen muss, kam dieses Buch für mich genau im richtigen Augenblick. Es hat mir gezeigt, dass man sich nicht an die Ungewissheit und Angst festkrallen darf, weil es da draußen noch so viel mehr gibt, das es sich anzustreben lohnt als beruflicher Erfolg. Ich schätze, man kann schon sagen, dass das Buch wie eine kleine Therapie für mich war und mich hat wieder positiver denken lassen, deswegen mag ich es wohl auch so sehr.

FAZIT l "It's Kind Of A Funny Story" ist eine humorvolle und liebenswürdige Geschichte, die praktisch jedem ans Herz gelegt werden kann, der auf schrullige Charaktere und einen humorvollen Schreibstil steht. Wer in seinem Leben noch nie unglücklich war, wird vieles wohl nicht nachvollziehen und mit dem Buch nichts anfangen können. Ich vergebe jedenfalls fünf von fünf Teekannen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...