Freitag, 2. September 2011

Bye Bye 26-35/365

Ich trenne mich ein Jahr lang jeden Tag von einem der in meinem Umfeld angehäuften Dinge. Vorrangig sind dabei die Sachen, die man eigentlich überhaupt nicht mehr braucht, aber nur behält, weil sie irgendwann vielleicht doch mal nützlich sein könnten, was sie aber nicht sein werden und somit liegen sie ewig in/auf/unter/neben den Schränken. Schluss damit!



Tag 26
Heute sehr schmucklastig, das Ganze. Es hat sich in den Jahren einfach so viel angesammelt, was mir heute nicht mehr gefällt. Habe mich aber bis zu diesem Projekt komischerweise nie getraut, das wirklich wegzuschmeißen.
Hier wieder eine Kette mit Glitzersteinchen, die ich nie trage.






Tag 27
Meine alte Sonnenbrille. Eines dieser Modelle, die einem ein insektenmäßiges Aussehen verleihen. Ich besitze mittlerweile eine neue und setze diese deshalb nicht mehr auf.





Tag 28
Manche schwören ja auf Wimpernzangen. Ohne ginge es gar nicht, sonst hängt es obenrum.
Ich hingegen kann mich damit nicht anfreunden. Das liegt höchstwahrscheinlich daran, dass ich von Natur aus relativ lange und geschwungene Wimpern habe und keinen Unterschied mit diesem gefährlich aussehenden Gerät bemerke.




Tag 29
Langsam beginne ich mich zu fragen, woher dieser gesamte Silberschmuck mit rosa Glitzersteinchen herkommt. Das ist doch nicht normal!







Tag 30
Ein grüner Haarreif. Abgesehen davon, dass ich keine Haarreifen benutze, schmücke ich mich nur äußerst selten nie mit grünem Haarschmuck.






Tag 31
Auch das passende Schminktäschchen zur Strandtasche aus dem letzten "Bye Bye"-Beitrag hat sich angefunden. Und ihm widerfährt das gleiche Schicksal.





Tag 32
Hatte ich schon erwähnt, dass es heute sehr schmucklastig wird? Hier kommen nämlich auch schon die nächsten Schmuckstücke. Ohrringe mit, wie könnte es denn anders sein, Glitzersteinchen.





Tag 33
Diese Federtasche war mein Liebling. Ich finde die Farbenkombination sehr hübsch (auch wenn rosa dabei war) und sie hatte genau die richtige Größe. Leider ist sie kaputt und ich habe auch Ersatz, also gibt es kein Grund, sie zu behalten. Lebe wohl!




Tag 34
Et voilà! Ich präsentiere "le Schulkram". Ich habe mein Fach mit all den Schulsachen aussortiert und aufgeräumt, wo sich seit der sechsten(!) Klasse so einiges angehäuft hatte. Dieser Stapel kam dabei heraus. Auweia.





Tag 35
Glitzer ist sehr heimtückisch und vor allem hinterhältig. Es schleicht sich überall ein und es gibt kein Entkommen.
Diese Körperlotion ist gespickt mit Glitzer, obwohl Schimmer drauf steht (ich würde mich eigentlich nicht mal mit Schimmerzeugs einschmieren - war ein Geschenk).
Zudem ist sie sehr alt und steht schon seit Jahren im Schrank. Das sollte man wohl nicht mehr benutzen. Bye bye.

1 Kommentar:

  1. Ui, du besitzt Glitzerschmuck, den ich in die Gefahrenstufe "extrem grausam" einordnen würde. Gut, dass du ihn los bist. Gleiches gilt für die Körperlotion.

    Und ja, ich bin neidisch auf deinen langen dunklen (Pferde-) Wimpern. Meine sind ohne Mascara blond und damit unsichtbar.Die allerste Mascara habe ich aus diesem Grund sogar geschenkt bekommen - "damit man auch mal was von deinen Wimpern sieht". Na danke.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...