Montag, 19. September 2011

12/52 Romantik

Das Thema der letzten Woche "Werbung" war mal was anderes, aber dadurch nicht weniger interessant. Bei den Beiträgen hörte ich einerseits Lieder, die ich nie mit Werbung in Verbindung gebracht hätte, weil ich den Spot einfach nicht kannte und im krassen Kontrast dazu waren auch Lieder dabei, die mir genau wegen der Werbung schon ziemlich auf die Nerven gehen und die ich einfach nicht mehr hören kann oder will.

Favoriten Thema "Werbung"
freeQnet: Karen O. & Squeak E. Clean - Hello Tomorrow
Space Oddity: Les Sans Culottes - Allô Allô
Das Leben ist kein Frotteeschlafanzug: Sébastien Tellier - L'Amour Et La Violence
Gedankendeponie: The Kinks - Lola
Kerstins Weblog: Georg Friedrich Händel - Sarabande

Neue Runde, neues Glück. Diesmal werden wir romantisch. Ich bin überhaupt nur sehr selten ein Freund von kitschigem und ekelhaft klebrigem Schnulzenzeugs. Wenn es nicht zu übertrieben ist, geht es noch gerade so. Nur ganz selten bin ich auf dem Gebiet ganz Mädchen und denke: "Aww, wie romantisch". Das Lied, das ich mir ausgesucht habe, verbinde ich daher eigentlich nicht direkt mit Romantik. Ich kenne es aus dem Soundtrack meiner Lieblingsserie (Gilmore Girls), aber auch da ist die Szene, wo der Song eingespielt wird, nicht großartig herzerweichend für mich.
Jedoch passt es irgendwie zu meiner Vorstellung von einer romantischen Situation. Nicht zu übertrieben, sondern ganz einfach, ruhig, verträumt und ehrlich. Es geht um den Song "Fade Into You" von Mazzy Star.

Kommentare:

  1. Schön! ... und es beschleicht mich nicht das Gefühl, weglaufen zu müssen. ;)

    AntwortenLöschen
  2. Super, vielen Dank für die anderen Kanäle! Da werde ich bei Gelegenheit mal reinhören :)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...